Projekte

Regelmäßig finden in unserer Schule Projektwochen oder größere Projekte zu unterschiedlichen Themen statt:  
 
2005: Durch die Zeit (Projektwoche)
2006: Herbstfest
2008: Zirkusprojekt
2009: Kreisweite Verkehrssicherheitswoche (Projektwoche)   
2010: Trommelprojekt   
2011: Kreisweite pädagogische Lesewoche (Projektwoche)

2012: Zirkusprojekt

2014: Trommelprojekt

Schülerbericht Trommelprojekt

Das Trommelprojekt

 

Im Dezember 2010 fand das Trommelprojekt zum ersten Mal an unserer Schule statt.

Ich fand es damals toll, vor allen Dingen, weil wir dabei auch viel über Afrika gelernt haben.

Knapp vier Jahre später, im Mai 2014, kam Leo zu uns an die Schule, um noch ein Trommelprojekt mit uns zu machen. Es hat mir noch mehr Spaß gemacht, als beim letzten Mal.

Wir haben uns jeden Morgen „warmgetrommelt“. Dabei haben wir gesungen und getanzt. Danach haben wir für die Aufführung geprobt. Am Anfang konnte man sich noch nicht vorstellen, wie das Stück mal aussehen sollte, aber jeden Tag kam ein neues Puzzlestück dazu, bis es schließlich komplett und ein richtig tolles Theaterstück war. Alle haben prima mitgemacht und toll geübt.

Die Trommeln, auf denen wir geübt haben, stammten aus Senegal, einem Land, das an der Westküste Afrikas liegt. Auch im Unterricht haben wir viel zum Thema „Afrika“ gemacht. Wir wissen jetzt viel darüber, wie das Leben dort ist und, dass es wohlhabende Leute (z. B. auch aus Deutschland) gibt, die eine Patenschaft für ein armes afrikanisches Kind übernehmen und ihm das Schulgeld bezahlen. Ein Mädchen aus unserer Klasse war einmal für zwei Jahre in Afrika und konnte vielen Dingen, die wir im Unterricht über Afrika gelernt haben, nur zustimmen und viele Dinge erzählen, die sie dort gesehen hat.

Am Tag der Aufführung waren wir alle sehr nervös, aber die Aufführung war ein toller Erfolg. Die Zuschauer waren begeistert und alle hatten einen riesen Spaß.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die das Trommelprojekt ermöglicht haben.

(Henrik Müller, Klasse 4a)

 

Bericht RP Trommelprojekt

 (Bericht RP vom 26.05.2014)

   

Trommelprojekt: 5. Tag

Der große Tag des Auftritts war da! Schon morgens bei der Generalprobe hatten wir Besuch vom Keyenberger Kindergarten. Zum ersten Mal wurde jetzt im Kostüm geprobt. Zum Glück hat alles gut geklappt! Die Kindergartenkinder staunten nicht schlecht und hätten zugern mit getrommelt! Alles war fertig vorbereitet für die Aufführung am Nachmittag vor Eltern, Geschwistern und Großeltern.

Alle Kinder waren sehr aufgeregt vor ihrem Auftritt, aber auch großem Publikum klappte alles wie geprobt! Die Zuschauer klatschten und sangen begeistert mit und so mancher Besucher war vom Trommelfieber gepackt. Es war eine tolle Woche, die den Kindern mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleibt!

 

 

     (Fotos der Generalprobe)

   

Trommelprojekt: 4. Tag

Langsam wird es ernst! Der große Auftritt steht bevor! Aber zum Glück haben alle Kinder in den letzten Tagen gut aufgepasst und die Lieder und Rhythmen auf der Trommel klappen prima. So konnte dann heute ein erstes Mal die gesamte Geschichte am Stück geprobt werden.

Morgen früh wird dann noch einmal mit Kostümen geprobt und dann klappt morgen Nachmittag hoffentlich alles, wenn um 15.30 Uhr die Zuchauer zur Aufführung „Das Geheimnis der Zaubertrommel“ kommen!

 

Auch die selbstgebastelten Trommeln der Klasse 2a waren endlich trocken und konnten stolz mit nach Hause genommen werden!

   

Trommelprojekt: 3. Tag

Auch heute übten alle Kinder zunächst gemeinsam verschiedene Lieder und Rhythmen zu trommeln und zu singen. Passende Tanzbewegungen durften dabei nicht fehlen. All waren wieder begeistert bei der Sache! Im Anschluss übten die verschiedenen Gruppen fleißig ihre Lieder und Tänze für die Vorstellung am Freitag.

Im Unterricht lernten die Kinder zudem viel über das Land, die Tiere und die Menschen in Afrika. Im Kunstunterricht wurden aus Tontöpfen eigene Trommeln hergestellt oder Traumfänger gebastelt. Auch die letzten Kostüme für die Vorstellung wurden vorbereitet.

 

   

Seite 1 von 2

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>
© 2021 - GGS Keyenberg
   
| Dienstag, 07. Dezember 2021 || Designed by: LernVid.com |